Das Inselwetter
Bei uns auf Norderney
 

Stark bewölkt
12°C
Wind: 11 km/h WSW
Sonnenaufgang: 6:07
Sonnenuntergang: 20:52
Mehr...
 
Tagesschau Aktuell ©
Livestream

Radio hier einschalten

Stream Adresse für euer Internetradio:

https://stream.laut.fm/antenne-norderney

Webcam

Quelle: www.foto-webcam.eu

Stream On

Partner der Telekom (Werbung)

Summertime @ Norderney 2019

Auch 2019 gibt es wieder am Nordstrand Top-Konzerte:

24.07.19 Max Giesinger

25.07.19 UB 40

26.07.19 Michael Patrick Kelly

27.07.19 Fritz Kalkbrenner

28.07.19 Milow

POL-AUR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund vom 14.04.2019

Aurich/Wittmund (ots) – Altkreis Aurich

Kriminalitätsgeschehen

Körperverletzung Aurich – Am Sonntagmorgen, gegen 01:45 Uhr, kam es auf dem Marktplatz in Aurich zu einer Körperverletzungshandlung. Dabei wurde ein 18jähriger Auricher von einer Personengruppe umzingelt und durch Faustschläge leicht verletzt. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei zu wenden.

Beschädigter PKW Aurich – Durch einen unbekannten Täter wurde am Samstagvormittag, in der Zeit von 09:20 bis 10:45 Uhr, ein blauer VW Golf auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts in der Raiffeisenstraße in Aurich beschädigt. Der Unbekannte zerkratzte den Lack des Fahrzeuges auf der Beifahrerseite. Zeugen wenden sich bitte an die Polizei.

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen Südbrookmerland – Am Samstagabend, um 19:10 Uhr, wollte eine 65jährige Frau aus der Krummhörn mit ihrem Opel von der Ringstraße in Moordorf nach links auf die Auricher Straße (B 72) abbiegen. Zeitgleich befuhr eine 42jährige Frau aus Südbrookmerland mit ihrem VW die Bundesstraße in Richtung Aurich. Die Opel-Fahrerin schätzte beim Abbiegen die Entfernung falsch ein und missachtete somit die Vorfahrt der Frau aus Südbrookmerland. Es kam zum Unfall, bei dem die Unfallverursacherin und eine Mitfahrerin des VW leicht verletzt wurden.

Altkreis Norden

VU mit drei leicht verletzten Personen Am Samstag, gegen 12:25 Uhr, muss auf der B 72 kurz vor Norden ein 30jähriger Pkw-Fahrer verkehrsbedingt halten. Die hinter ihm fahrende 25jährige Pkw-Fahrerin kann rechtzeitig abbremsen, die dahinter fahrende 37jährige Pkw-Fahrerin erkennt dies zu spät und fährt auf den Pkw der 25jährigen auf, welche dann auf den Pkw des 30jährigen Pkw-Fahrer geschoben wird. Alle Beteiligten werden leicht verletzt. An allen Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Landkreis Wittmund

Kriminalitätsgeschehen

Einbruch in Apotheke Wittmund – In der Nacht von Freitag zu Samstag, vermutlich zwischen ca. 21:30 und 22:15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter widerrechtlich in eine Apotheke an der Finkenburgstraße in Wittmund ein. Hinsichtlich des Diebesgutes konnten bisher noch keine konkreten Angaben gemacht werden. Zeugen mögen sich hierzu bitte mit der Polizei Wittmund unter 04462/9110 in Verbindung setzen.

Diebstahl

Wittmund – Im Zeitraum von Freitagabend bis Samstagmorgen kam es auf einem Parkplatz an der Finkenburgstraße zu einem Diebstahl. Derzeit unbekannte Täter entwendeten von einem dort abgestellten Pkw-Anhänger die Kurbel des Stützrades. Sachdienliche Hinweise hierzu bitte unter Tel.: 04462/9110 an die Polizei Wittmund.

Sachbeschädigung

Holtgast – Auf einem Grundstück an der Norder Landstraße zerschlugen bislang unbekannte Täter in der Zeit von Freitagabend, 22:00 Uhr, bis Samstagmorgen, 08:00 Uhr, die Seitenscheibe eines Pkw. Hierbei wurde jedoch nichts aus dem Fahrzeug entwendet. Zeugen mögen sich hierzu bitte mit der Polizei Esens unter Tel.: 04971/92718110 in Verbindung setzen.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wittmund – Am Samstagnachmittag wurde eine 17-jährige Leerhaferin festgestellt, die mit ihrem Kleinkraftrad auf der Isumser Straße unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle konnte die Fahrzeugführerin jedoch nicht die erforderliche Fahrerlaubnis vorzeigen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Wittmund – Am Samstagabend wurde ein 22Jähriger aus Holtgast mit seinem Kleinkraftrad festgestellt, der die Esenser Straße in Wittmund befuhr. Hierbei konnte eine Geschwindigkeit von mindestens 45 km/h festgestellt werden, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet und die Weiterfahrt beendet.

Trunkenheitsfahrt

Blomberg – Ein 15Jähriger aus dem Landkreis Aurich fuhr kurz nach Mitternacht mit seinem unbeleuchteten Mofa auf dem Radweg der Hauptstraße in Blomberg. Bei der Verkehrskontrolle wurde bei dem Mofafahrer eine Atemalkoholkonzentration von 0,85 Promille festgestellt.Der Betroffene wurde im Anschluss der Maßnahmen an einen Erziehungsberechtigten übergeben. Ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wurde eingeleitet.

Verkehrsgeschehen Friedeburg, Wiesedermeer – Verkehrsunfall mit 9jährigem Kind Am Samstagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, übersah eine 29jährige Wilhelmshavenerin beim Anfahren mit ihrem Pkw ein 9jähriges Kind. Dieses lag am Ende einer Sackgasse in der Ortschaft Wiesedermeer zum Spielen auf der Straße. Das Kind wurde hierbei schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Verkehrsunfallflucht Ochtersum – In der Nacht zu Sonntag befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 00:30 Uhr und 01:00 Uhr die Esenser Straße (L 6) in Fahrtrichtung Westerholt. Zu Beginn einer leichten Linkskurve kam er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr mittig das Ortseingangsschild von Westochtersum und einen dahinterliegenden Findling. Hierbei kam das Fahrzeug zumindest kurzzeitig zum Stehen und verlor durch einen Schaden am Fahrzeug Betriebsstoffe. Im weiteren Verlauf setzte der unbekannte Fahrzeugführer seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zur Unfallaufnahme wurde der Bauhofes zwecks Beseitigung der Betriebsstoffe hinzugezogen. Hinweise hierzu bitte an die Polizei Wittmund unter Tel.: 04462/9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Freitag, 26.04.2019  |

Antenne Norderney Live
Sendung:
Wellenreiter

Inseltipps Fr 26.04.19

Waterkundung in der Surferbucht. Geeignet für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren. Dauert ungefähr 1 Std. Treffpunkt ist die Info-Tafel am Deichübergang Südstraße . Um 9 Uhr geht’s los.

Um 10 Uhr startet ein Malkurs im Besucherzentrum WattWelten für Anfänger. Dauert zwei Stunden und kostet 14 Euro pro Person.

11 Uhr: Bernsteinschleifen für Kinder und Erwachsene in Bademuseum am Weststrand. Kostet zehn Euro.

Das Wattenmeer – ein stimmungsvoller Spaziergang über die Promenade, bei dem ihr Wissenswertes über die Inseln und das Wattenmeer erfahrt. Dauert ungefähr eineinhalb Stunden und ist auch für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Treffpunkt ist der Fahrradparkplatz am Januskopf. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder vier Euro. Um 16 Uhr gehts los.

20 Uhr: Sportschießen für Gäste im Schützenhaus an der Meierei.

Reklame

Technikprobleme? EP Rosenboom hilft!

Bilderbuch