Das Inselwetter
Bei uns auf Norderney
 

Stark bewölkt
6°C
Wind: 32 km/h SW
Sonnenaufgang: 8:40
Sonnenuntergang: 16:43
Mehr...
 
Tagesschau Aktuell ©
Aktuell

Baucontainer beschädigt

Norderney. Unbekannte haben mehrere Fensterscheiben von Baucontainern beschädigt. Die Container standen im Winterlager auf einem Parkplatz in der Straße Weiße Düne.

Ereignet hat sich der Vorfall zwischen dem 21. 12.18 und 4.01.19. Es entstand ein Schaden im unteren vierstelligen Bereich.

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04932 92980 entgegen.

Bilderbuch

POL-AUR: Großefehn – Spirituosen entwendet; Südbrookmerland – Einbruch in Tankstelle; Aurich – Altöl entsorgt

Altkreis Aurich (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Großefehn – Spirituosen entwendet

Unbekannte haben in Großefehn in einem Verbrauchermarkt, Am Denk, alkoholische Getränke im Wert von mehreren hundert Euro gestohlen. Die Tat ereignete sich am Mittwoch zwischen 15 Uhr und 15:30 Uhr. Bei den Tätern könnte es sich um zwei Männer und eine Frau gehandelt haben, die sich zur Tatzeit im Laden aufhielten. Die Frau ist 25 bis 30 Jahre alt, trug ihre dunklen Haare zum Zopf gebunden und ist schlank. Einer der Männer ist ca. 30 Jahre alt, von normaler Statur und trug Bart. Der zweite Mann ist etwa 30 bis 35 Jahre alt, hatte eine Glatze und einen Bart. Seine Figur ist korpulent. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Insbesondere sucht die Polizei Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge, die sich zwischen 14:30 Uhr und 15:30 Uhr in der Nähe des Verbrauchermarktes oder vor dem Verbrauchermarkt befanden. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04943 3970.

Südbrookmerland – Einbruch in Tankstelle

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind Unbekannte zwischen 22 Uhr bis 6:24 Uhr in eine Tankstelle in der Emder Straße in Südbrookmerland eingebrochen. Die Täter öffneten gewaltsam die Eingangstür. Entwendet wurden Tabakwaren und Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04942 1337.

Aurich – Altöl entsorgt

Auf dem Enzianweg in Aurich, Ortsteil Schirum, entdeckte eine Spaziergängerin am Donnerstag gegen 11 Uhr die illegale Entsorgung von Altöl. Unbekannte hatten diese dort, ohne Rücksicht auf die Umwelt, auf dem Feldweg hinterlassen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, Telefon 04941 606215, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Antje Heilmann Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Mittwoch, 16.01.2019  |

Antenne Norderney Live
Sendung:
Beachclub

Inseltipps
Mi 16.01.19

Einkaufen auf dem Norderneyer Wochenmarkt von 8 Uhr bis 12.30 Uhr auf dem Vorplatz Haus der Insel.

Strandstrolche in den Wattwelten, für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren. Dauert ungefähr eine Stunde. Treffpunkt ist der Fahrradparkplatz beim Cornelius am Nordstrand um 17.15 Uhr.

Spielenachmittag für Junggebliebene um 15.30 Uhr im Gemeindehaus an der Gartenstraße 20.

Abendspaziergang als Führung am Strand um 17 Uhr. Treffpunkt ist der Fahrradparkplatz am Nordstrand beim Cornelius.

Klangwelten Klangkonzert um 19.30 Uhr im Conversationshaus. Anmeldung erforderlich unter 04932/5483072 oder kontakt@synaptik.org. Kostet 18 Euro.

Do 17.01.19

Das Wattenmeer, ein stimmungsvoller Spaziergang über die Promenade, bei dem ihr Wissenswertes über die Inseln und das Wattenmeer erfahrt. Dauert ungefähr eineinhalb Stunden. Geeignet für Kinder ab zehn Jahren. Treffpunkt Fahrradparkplatz am Januskopf, Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder vier Euro. Um 11 Uhr gehts los.

Zwischen 15 und 17 Uhr ist Offenes Stricken im Patchworkstübchen, Jann-Berghaus-Straße 13. Wer mitmachen möchte ist herzlich willkommen.

Der Bridge-Kreis trifft sich heute um 16 Uhr im Haus Bielefeld in der Feldhausenstraße 2. Gäste sind willkommen.

Heute könnt ihr eine Führung im Bademuseum am Weststrand durch die Sonderausstellung „Vom Joch zur Freiheit - Norderney zwischen Kaiserreich und Weimarer Republik“ besuchen. Erwachsene zahlen sechs Euro, Schüler und Jugendliche drei Euro.
Stream On

Wir sind Partner der Telekom (Werbung)