Das Inselwetter
Bei uns auf Norderney
 

Stark bewölkt
10°C
Wind: 4 km/h SSW
Sonnenaufgang: 7:52
Sonnenuntergang: 16:39
Mehr...
 
Aktuell ©tagesschau.de

POL-AUR: Friedeburg – Baugeräte gestohlen Friedeburg – Einbruch in Firma Friedeburg – Einbruch in Haus

Landkreis Wittmund (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Friedeburg – Baugeräte gestohlen

Baugeräte und -materialien wurden aus dem Lager einer Firma in der Straße Beim Postweg in Friedeburg gestohlen. Dabei handelt es sich unter anderem um Tauchpumpen und eine Aluleiter. Es entstand ein Schaden im mittleren fünfstelligen Bereich. Der Vorfall ereignete sich in der Zeit von Montag, 17:30 Uhr, bis Mittwoch, 12 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04465 290 entgegen.

Friedeburg – Einbruch in Firma

Unbekannte sind in eine Firma in der Friedeburger Hauptstraße in Friedeburg eingebrochen. Die Täter verschafften sich zwischen Dienstag, 20:30 Uhr, und Mittwoch, 7:45 Uhr, gewaltsam Zutritt zu den Räumlichkeiten. Ob die Täter etwas erbeuten konnten ist noch Gegenstand von Ermittlungen. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04465 290 entgegen.

Friedeburg – Einbruch in Haus

Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Blockacker in Friedeburg eingebrochen. Ereignet hat sich der Vorfall in der Zeit von Dienstag, 2. Oktober, 12 Uhr, bis Mittwoch, 17. Oktober, 12 Uhr. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Haus und stahlen nach ersten Erkenntnissen Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 04465 290 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Andre Behrends Telefon: 04941/606-104 E-Mail: andre.behrends@polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Boßelspiele 2018/2019

Norderney. Wie die Stadt Norderney jetzt bekannt gibt, dürfen in der Zeit vom 12.10.2018 bis zum 17.03.2019, jeweils von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr, Boßelspiele auf der Richthofenstraße und auf dem Karl-Rieger-Weg (Lüttje Legde - Weiße Düne) stattfinden. Die Boßelstrecke wird durch Verkehrszeichen kenntlich gemacht. Die Boßelspiele sind rechtzeitig vor Eintritt der Dunkelheit und bei schlechten Sichtverhältnissen zu beenden. Sobald die Sicht durch Nebel etc. eingeschränkt wird und die Boßelstrecke bis zu einer Länge von 300 m nicht mehr sichtbar ist, muss die Veranstaltung abgebrochen werden.

Während der Durchführung der Veranstaltung auf der Straße ist der Genuss alkoholischer Getränke untersagt. Jede Boßelgruppe hat einen Ordner mit einer Signalflagge einzusetzen. Dieser Ordner hat die Aufgabe, dem Werfer die Strecke durch entsprechende Signale freizugeben. Der Ordner ist nicht befugt, den Verkehr zu regeln.

Montag, 12.11.2018  |

Antenne Norderney Live
Sendung:
Beachclub

Stream On
Bilderbuch