Das Inselwetter
Bei uns auf Norderney
 

Stark bewölkt
14°C
Wind: 18 km/h NNW
Sonnenaufgang: 7:09
Sonnenuntergang: 19:41
Mehr...
 
Tagesschau Aktuell ©
Webcam

Quelle: www.foto-webcam.eu

Livestream

Radio hier einschalten

Stream Adresse:

https://stream.laut.fm/antenne-norderney

Vorverkauf Landesbühne

Das Programm der Landesbühne für die Spielzeit 2019/20 ist erschienen. Der Vorverkauf für alle Aufführungen ist gestartet. Infos gibt es an der Touristinformation oder auf der Webseite: www.norderney.de.

Die Preise bleiben so konstant wie in der letzten Spielzeit.

Reklame

Partner der Telekom

Info

Aktuelle Information für die Belegung der Stationstasten eures Internetradios

Reklame

EP Rosenboom Norderney

POL-AUR: Aurich – Einbruch in Wohnung Wiesmoor – Scheibe eingeworfen Aurich – Verkehrsunfallflucht Aurich – Unfall mit hohem Sachschaden Südbrookmerland – Trunkenheitsfahrt Ihlow – Unfall mit Radfahrer

Altkreis Aurich (ots) – Aurich – Einbruch in Wohnung: Unbekannte Täter brachen am Dienstag, 10.09.2019, zwischen 07.00 Uhr und 13.00 Uhr in eine Wohnung in Aurich, Schulstraße, ein. Die Täter hatten sich in das Mehrparteienhaus begeben und hier die Wohnungstür aufgehebelt. Behältnisse in der Wohnung wurde durchsucht, offenbar jedoch nichts entwendet. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Aurich, 04941/606-215, erbeten.

Wiesmoor – Scheibe eingeworfen: Unbekannte Täter warfen mit einem Pflasterstein die Scheibe einer Wohnung in Wiesmoor, Rotenburger Weg ein. Die Tat ereignete sich gegen 22.35 Uhr und betroffen war eine Wohnung im 1. Obergeschoß eines Mehrparteienhauses. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Wiesmoor, 04944/9169110, erbeten.

Aurich – Verkehrsunfallflucht: Auf der Graf-Enno-Straße in Aurich kam es am Dienstag, 10.09.2019, gegen 12.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die 58-jährige Fahrerin eines PKW Hyundai fuhr in Richtung Glupe, als ihr an einer Fahrbahnverengung ein PKW mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit entgegenkam. Die Hyundai-Fahrerin musste nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet sie gegen einen geparkten PKW Seat. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von ca. 4.500 EUR. Der entgegenkommende PKW-Fahrer hatte nicht angehalten und sich von der Unfallstelle unerlaubt entfernt. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden.

Aurich – Unfall mit hohem Sachschaden: Zu einem Verkehrsunfall mit einem geschätzten Schaden in Höhe von ca. 23.300 EUR kam es am Dienstag, 10.09.2019, gegen 16.25 Uhr in Aurich Middels, Wittmunder Straße. Auf der Bundesstraße 210 musste ein Trecker (mit Anhänger) verkehrsbedingt halten. Die nachfolgenden Fahrzeugführer hatte dies beachtet, jedoch nicht der 26-jährige Fahrer eines VW Golf. Dieser fuhr in das Stauende und prallte dort auf einen VW Passat, den er auf den davor befindlichen Opel Astra und diesen wiederrum auf einen PKW Audi schob. Durch den Unfall wurden zwei Personen, die im Passat saßen, leicht verletzt.

Südbrookmerland – Trunkenheitsfahrt: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde am Dienstag, 10.09.2019, gegen 22.15 Uhr in Georgsheil auf der Emder Straße ein Kleinkraftrad angehalten und der Fahrer überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass der 35-jährige Fahrer nicht im Besitz eines erforderlichen Führerscheines war. Zudem nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 2,7 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

Ihlow – Unfall mit Radfahrer: Bereits am Dienstag, 03.09.2019, war es gegen 19.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Ihlow gekommen. Die 36-jährige Fahrerin eines VW Polo befuhr den Münkeweg in Richtung Loogstraße und wollte dort nach rechts in Richtung Westerende abbiegen. Im Einmündungsbereich kam es zu einem Zusammenstoß mit einer von links kommenden 21-jährigen Fahrradfahrerin. Diese kam zu Fall und verletzte sich dabei. Vorsorglich wurde sie stationär im Krankenhaus aufgenommen. Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Aurich, 04941/606-215, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Jörg Mau Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Mittwoch, 18.09.2019  |

Antenne Norderney Live
Sendung:
NeyLounge
Radio einschalten

Inseltipps

Inseltipps wieder ab dem 3. Oktober 2019.

Facebook

Uns gibt es auch bei Facebook