Das Inselwetter

Bei uns auf Norderney
 

Stark bewölkt
16°C
Wind: 7 km/h W
Sonnenaufgang: 5:01
Sonnenuntergang: 22:05
Mehr...
 

Tagesschau Aktuell ©

Webcam

Quelle: www.foto-webcam.eu

Norderney Aktuell

Achtjähriger Junge angefahren

Norderney. Ein acht Jahre alter Junge ist am Mittwochnachmittag von einem Transporter angefahren worden. Ein 61 Jahre alter Mann aus Norderney fuhr mit seinem Auto auf der Jann-Berghaus-Straße langsam rückwärts. Dabei übersah er offenbar den achtjährigen Jungen aus Norderney, der hinter dem Transporter mit seinem Fahrrad stand. Der Junge stürzte und wurde leicht verletzt.

Livestream

Radio hier einschalten

Stream Adresse:

https://stream.laut.fm/antenne-norderney

Reklame

Partner der Telekom

Info

Aktuelle Information für die Belegung der Stationstasten eures Internetradios

Summertime @ Norderney 2019

Auch 2019 gibt es wieder am Nordstrand Top-Konzerte:

24.07.19 Max Giesinger

25.07.19 UB 40

26.07.19 Michael Patrick Kelly

27.07.19 Fritz Kalkbrenner

28.07.19 Milow

Alle Infos hier

Norderney-Magazin doppelt ausgezeichnet

Norderney. Das Norderney-Magazin berichtet seit fünf Jahren von der Insel und begeistert nicht nur seine vielen Leser, sondern auch die Fachwelt. So wurde es Anfang Juni in Berlin mit dem German Brand Award ausgezeichnet, und dies in gleich zwei Kategorien.

„Damit hat das Norderney-Magazin mehr Auszeichnungen als Ausgaben, das ist schlicht unglaublich“, freut sich Wolfgang Lübben von der Staatsbad Norderney GmbH. Nachdem bereits die Ausgaben der Jahre 2016 und 2017 mit dem „best of content marketing“-Award ausgezeichnet wurden und der German Brand Award bereits 2017 und 2018 gewonnen werden konnte, folgten nun die für die fünfte Magazin-Ausgabe die Auszeichnungen fünf und sechs.

In den Kategorien „Excellence in Brand Strategy and Creation, Brand Communication – Storytelling and Content Marketing “ sowie „Excellent Brands Tourism“ ließ Norderney damit alle Mitbewerber hinter sich und steht nunmehr in eine Reihe mit weiteren, hochkarätigen Marketingkonzepten wie die von Bosch, dem FC Bayern München, HRS, Frankfurt Airport, Carglass und einige mehr.

Das Norderney-Magazin wird von der Staatsbad Norderney GmbH in Zusammenarbeit mit Greenbox Design GbR aus Bremen und CrossMediaSolutions aus Würzburg erstellt und im deutschsprachigen Raum vertrieben. Momentan laufen die Vorbereitungen für die sechste Ausgabe auf Hochtouren, die für den Herbst geplant ist.

Die aktuelle Ausgabe ist unter anderem auch im Online-Shop auf www.norderney.de erhältlich.


Beachhandball-Turnier

An diesem Wochenende findet zum vierzehnten Mal das Kempa Beachhandball-Turnier an der Weißen Düne statt. 45 Mannschaften nehmen teil. Der TuS Norderney beteiligt sich mit zwei Damen-, einer Herren- und einer weiblichen A-Jugend-Mannschaft am Turnier. Das Tunier startet jeweils Samstag und Sonntag um 10 Uhr.

Am Samstagabend findet ab 21 Uhr die „Beachhandball Party“ im Festzelt an der „Weißen Düne“ statt.


Norderney gewinnt den ESPA Award 2019

Foto: Staatsbad Norderney GmbH

Norderney. Das Nordseebad Norderney kommt aus der Festtagsstimmung dieses Jahr wohl nicht mehr heraus. Neben dem 222 Jahr-Seebad-Jubiläum, 40 Jahre Warschauer Symphonie Orchester auf Norderney, 30 Jahre Filmfest, 10 Jahre UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer und dem Green Destination Gold Award gibt es nun einen weiteren Anlass, die Sektkorken knallen zu lassen: Die European Spas Association zeichnete Norderney in der Kategorie „Innovative SPA & Health Destination“ mit dem ESPA Innovation Award 2019 aus.

Über 100 Gesundheitstourismusexperten aus 25 Ländern versammelten sich am 9. Mai in der kroatischen Therme Tuhelj in Toplice, um die herausragenden Nominierungen in den insgesamt 13 Kategorien vorzustellen und zu zelebrieren. Ein spezieller Preis der Jury entfiel hierbei auf die Thalasso-Insel Norderney mit dem bade:haus norderney. In der Kategorie „Innovative SPA & Health Destination“ für, wie es in der Begründung der Jury heißt „ihr natürliches, einzigartiges Umfeld in der deutschen Nordsee, die zum UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer gehört. Die Destination Norderney implementierte die Marke als Thalasso-Insel als eine einzigartige Strategie, um die Insel mit ihren gesundheitstouristischen Angeboten zu vermarkten.“

„Wir freuen uns sehr, in einer Reihe mit außergewöhnlichen Playern des Gesundheitstourismus von Island bis Serbien geführt zu werden. Wir nehmen dies als Ansporn, weiter unserer Strategie zu folgen, die natürlichen Gegebenheiten unserer Destination als Grundlage für unsere gesundheitstouristischen Angebote zu nutzen und somit Norderney als nachhaltige Destination zu stärken“, so Margret Grünfeld und Heiko Wenzig von der Staatsbad Norderney GmbH.

Die ESPA wurde 1995 in Brüssel gegründet und stellt eine Dachorganisation der nationalen SPA-Verbände dar. Sie ist eine nicht profitorientierte, politisch unabhängige Organisation, die die Interessen der europäischen Spas vertritt – dies nicht nur, aber durchaus auch im europäischen Parlament.


Landesbetrieb spült im Sommer 160.000 Kubikmeter Sand ein

Norderney. Der Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) will zur Sicherung der Küstenschutzanlagen auf Norderney noch in diesem Sommer rund 160.000 Kubikmeter Sand einspülen. Am Westkopf der Insel hat das Strandniveau zuletzt deutlich abgenommen.  Insbesondere in dem rund 1,3 Kilometer langen Abschnitt zwischen den Buhnen F im Bereich des Westbades und E1 an der Kaiserwiese liegt ein sehr niedriges Strandniveau vor. Dadurch besteht ein erhebliches Risiko, dass die Fußsicherungen und Einfassungen der Deckwerke und Buhnen unterspült werden. Die erste derartige Maßnahme zum Schutz Norderneys erfolgte bereits im Jahr 1951/52 als erste Strandaufspülung in Deutschland überhaupt.

Knapp 300.000 Kubikmeter Sand wurden im Juni 2007 von der Robbenplate auf den Nordwest-Strand der Insel befördert. „Im Winter 2006/2007 trafen drei schwere Sturmfluten die ostfriesischen Inseln. Die freiwerdenden Kräfte der brandenden Wellen ließen den Strand buchstäblich schmelzen“, betonen Frank Thorenz, Leiter der NLWKN-Betriebsstelle Norden und Projektleiter Theo van Hoorn.

Sand von der Robbenplate 

Der Sand für die Strandaufspülungen stammt aus der westlich vor Norderney liegenden Robbenplate. Durch den ständigen Sandnachschub ist gewährleistet, dass sich die Entnahmestelle sehr schnell wieder von selbst verfüllt. Ein Laderaumsaugbagger wird den Sand aus dem Rand der Robbenplate in seinen Laderaum aufsaugen und zu den Buhnen im Bereich der Kaiserwiese bringen. Von hier aus befördert eine stationäre Leitung das Sand-Wasser-Gemisch in Richtung Strand. Eine am Strand verlaufende Längsleitung am Fuß des Deckwerks besorgt schließlich das Pumpen in die einzelnen Buhnenfelder, wo sich der Sand ablagert. Planierraupen werden die Einspülung unterstützen.

Die Vorbereitungen für die aktuelle Aufspülung werden voraussichtlich Ende Juli beginnen. Im August werden die eigentlichen Arbeiten beginnen.

Die Maßnahme wird aus Mitteln der Gemeinschaftsaufgabe des Bundes und der Länder zur Verbesserung des Küstenschutzes mit rund zwei Millionen Euro finanziert.

Donnerstag, 20.06.2019  |

Antenne Norderney Live

Sendung:
PopFit in den Tag
Radio einschalten

Inseltipps Do 20.06.19

11 Uhr: Die Führung durch das Fischerhaus-Museum kostet 3 Euro.

11 Uhr: Bernsteinschleifen im Bademuseum am Weststrand für Kinder und Erwachsene. Dauert ca. 90 Minuten und kostet zehn Euro. Anmeldung an der Kasse im Bademuseum.

11 Uhr: Der 1. Food & Feel Norderney startet um 11 Uhr am Kurplatz. Schlemmen, entdecken und entspannen.

Zwischen 15 und 17 Uhr ist Offenes Stricken im Patchworkstübchen, Jann-Berghaus-Straße13.

Der Bridge-Kreis trifft sich um 16 Uhr im Haus Bielefeld in der Feldhausenstraße.

Das Wattenmeer – ein stimmungsvoller Spaziergang über die Promenade, bei dem ihr Wissenswertes über die Inseln und das Wattenmeer erfahrt. Dauert ungefähr eineinhalb Stunden und ist auch für Kinder ab zehn Jahren geeignet. Treffpunkt ist der Fahrradparkplatz am Januskopf. Erwachsene zahlen fünf Euro, Kinder vier Euro. Um 16 Uhr geht es los.

Inseltipps Fr 21.06.19

9.00 Uhr: Wattwanderung. Treffpunkt sind die Holzbänke an der Westseite des Campingplatzes Um Ost. Vorher aber im Besucherzentrum WattWelten anmelden.

11 Uhr: Bernsteinschleifen im Bademuseum am Weststrand für Kinder und Erwachsene. Dauert ca. 90 Minuten und kostet zehn Euro. Anmeldung an der Kasse im Bademuseum.

11 Uhr: Der 1. Food & Feel Norderney startet um 11 Uhr am Kurplatz. Schlemmen, entdecken und entspannen.

11 Uhr: Küstenschutz im Weltnaturerbe. Wer und was sorgt dafür, dass Norderney nicht schrumpft. Eintritt 5 Euro. Besucherzentrum WattWelten.

15 Uhr: Städtischer Teekreis in der Halemstraße 12.

20 Uhr: Sportschießen für Gäste in der Schützenhalle an der Meierei.

Norderneyer Nachtbummel

 

Der Norderneyer „Nachtbummel“ geht in die elfte Runde. Jedes Jahr im Sommer laden die Einzel-händler zwischen Strand- und Winterstraße zum legendären Norderneyer Nachtbummel ein.

Am 6.08. bleiben alle Geschäfte wegen des 222. Jubiläums des Nordseeheilbades Norderney bis 22.22 Uhr geöffnet.

Reklame

EP Rosenboom Norderney

Facebook

Uns gibt es auch bei Facebook