tageschau © Nachrichtenstream

Das Inselwetter

Bei uns auf Norderney
 

Bewölkt
8°C
Wind: 32 km/h NW
Sonnenaufgang: 8:39
Sonnenuntergang: 16:45
Mehr...
 

Webcam

::Störung::

Quelle: www.foto-webcam.eu

Infektionszahlen

Norderney Infizierte: 76

Landkreis Aurich:
7-Tageinzidenz LK-A: 239,2
Aktuell Infizierte: 676
Aktuell in Quarantäne: 815
(Quelle: LK Aurich)

Hospitalisierungsinzidenz (NDS) : 4,8
Intensivbettenbelegung (NDS) : 6,3 %
(Quelle: Land NDS)

:: Warnstufe 3 ::

Stand: 17.01.2022 | 12.39 Uhr

Alexa: Spiel Inselradio

Conversationshaus

Mit dem Alexa-Radio-Skill hörst du rund um die Uhr deine Popmusik und Aktuelles von der Insel.

Alexa, öffne : "Antenne-Norderney“

Alexa, starte: "Antenne-Norderney“

Conversationshaus

Conversationshaus

Telefon 04932- 891900

E-Mail: info@norderney.de

WattWelten

WattWelten
Täglich von 10 bis 17 Uhr.

Telefon 04932-2001

Bibliothek

Öffnungszeiten:

Mo | Di | Fr 10-13 Uhr + 14-17 Uhr

Mi | Do | Sa 10-13 Uhr

Telefon: 04932/891296

Email: bibliothek@norderney.de

Badehaus

Badehaus Täglich geöffnet

Familien-Thalassobad 9.30 - 18 Uhr

Wasser-/Feuerebene 9.30 - 21.30 Uhr

Telefon 04932/891409

E-Mail: badehaus@norderney.de

Scheinwerfer gestohlen

Norderney. Unbekannte haben am Kurplatz zwei Schweinwerfer gestohlen. Bei dem Diebesgut handelt es sich um hochwertige Lampen, die zur Beleuchtung des Conversationshauses dienen. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 12 Uhr, und Freitag, 8 Uhr. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 04932 92980.


 

Auto zerkratzt

Norderney. In der Mühlenstraße wurde am Wochenende die Beifahrerseite eines Fiat 500 zerkratzt. Das Auto parkte in Höhe eines Spielplatzes. Die Polizei gibt ein Zeitfenster zwischen Samstag, 21.30 Uhr und Sonntag, 15.30 Uhr, an. 

Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04932 92980.


 

Rochen auf Nachbarinsel Baltrum

Foto: Catharina Zech, privat

Urlauberin entdeckt jungen Rochen am Inselstrand

Baltrum. Was liegt denn da, dachte sich Catharina Zech beim täglichen Strandspaziergang im Silvesterurlaub auf der Nordseeinsel Baltrum. Zusammen mit Ihrer Freundin, wollte die 22-jähriger Frankfurterin eigentlich Bernsteine suchen, bei Niedrigwasser am Baltrumer Nordstrand. Tatsächlich entdeckte die 22-jährige Logopädin aus Hessen aber einen Rochen, vermutlich Stern- oder Nagelrochen. Die Tiere gelten in der Nordsee eigentlich als nahezu ausgestorben.

Catharina Zech (re.) und Freundin Luzie (li.) nahe dem Fundort bei Hochwasser. Foto: Catharina Zech, privat.

Die seltenen Aufnahmen hat Catharina Zech bei Ihrem Frühabendspaziergang mit einer Handykamera im Dunkeln gemacht, darum ist es aktuell schwierig, das Tier eindeutig zu identifizieren. Bei dem etwa 40-50cm langen Tier, handele es sich aber vermutlich um ein männliches Jungtier, so Karen Kammer, Leiterin des Baltrumer Nationalparkhauses. Sie bestätigt, dass eine solche Rochen-Sichtung in der Nordsee äußerst selten sei. Sie selbst habe auf zahlreichen Watt- und Strandtouren bislang kein entsprechendes Tier entdecken können. Dafür finde Sie aber in den vergangenen Jahren wieder vermehrt Eikapseln der Rochen.

Catharina Zech freut sich über Ihre seltene Strand-Entdeckung und ahnte zuerst gar nicht, dass Ihre Aufnahmen auch eine kleine Natur-„Sensation“ darstellen könnten. Ihre Fotos schickte Sie sogleich auch an die Gemeinde Baltrum, die Freude im Rathaus war groß – denn dieser Fund könnte ein weiteres Indiz dafür sein, dass z.B. Stern- oder Nagelrochen langsam zurückkehren in die Südliche Nordsee und an die Ostfriesischen Inseln. So hatte vor gut eineinhalb Jahren, ein Wattwanderer bereits einen Nagelrochen im Wattenmeer zwischen Baltrum und Neßmersiel entdeckt.

Um Klarheit über die Rochen-Art zu bekommen, hat sich der Experte Birger Kreutz vom Multimar Wattforum die Fotos angeschaut und festgestellt, dass es sich um einen weiblichen Sternrochen handeln müsste. Diese Art liebe es kühl und sei daher eher in der mittleren, tiefen Nordsee zuhause. Dass sich ein Exemplar bis an den Strand von Baltrum verirrt, sei schon außergewöhnlich, so Birger Kreutz.


 

Frau teilweise von Sand eingeschlossen

Foto: Feuerwehr Norderney

Norderney. Eine 57 Jahre alte Frau ist aus bislang unbekannter Ursache am Donnerstagvormittag an einer Düne, zwischen den Strandabschnitten Detmold und Weisse Düne, von Sand teilweise verschüttet worden.

Zahlreiche Rettungskräfte rückten daraufhin mit Geländewagen aus, um die Frau aus der hilflosen Lage zu befreien, wie Feuerwehr und Polizei mitteilten. Die Feuerwehr befreite die Frau mit Schaufeln aus dem Dünensand. Inwieweit die Frau verletzt wurde, blieb zunächst unklar.

Laut Einsatzkräfte ist es in den letzten Jahren an dieser Stelle immer wieder zu Abbrüchen an den Randdünen gekommen. Dadurch hatten sich dort demnach bis zu acht Meter Abbruchkanten aufgetan. Die höheren Wasserstände der letzten Tage sind bis an diese Abbruchkanten aufgelaufen.


 

Einbruch ins Badehaus

Norderney. Zu einem Einbruch ins Badehaus kam es in der Nacht zu Silvester. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zum Gebäude des Hallenbads und entwendeten aus den Geschäftsräumen Bargeld.

Die Polizei bittet um Hinweise. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich zu melden unter Telefon 04932 92980.


 

Neue Fährverbindung nach Norderney

Norddeich. Ab sofort fährt bis Mitte März ein Katamaran zwischen Norddeich und Norderney. Der Norderney-Express der Reederei Watten Fährlinien GmbH steuert an vier Tagen pro Woche die Insel an.

Normalerweise fährt das Schiff über die Elbe. Aber auf dem Fluss fallen zur Zeit die Wochenend-Fahrten, die sonst im Winter immer gefahren wurden, corona-bedingt aus.

Die Fähre Liinsand ist mit 30 Minuten Fahrzeit deutlich schneller als die reguläre Fähre. Die Fahrt ist mit 25 Euro pro Strecke aber auch teurer. Der Preis könnte allerdings noch sinken, sollte sich die Reederei entscheiden, die Strecke dauerhaft zu fahren. Die neue Verbindung besteht zunächst bis Mitte März.


 

Montag, 17.01.2022  |

Inselradio Livestream

Radio anklicken!

Jetzt läuft:

Loading...
Loading...

Gleich

Loading

Titelliste

Loading

Programmtipps

Alle Sendungen


Top Interpreten heute

Loading

Inseltipps

Die Inseltipps findet ihr jetzt hier

Antenne Norderney Schlagerradio

Zum Schlagerradio

>> Hier klicken <<

Bilderbuch

Fernando trägt Snutenpulli

snutenpulli Bitte macht es wie Fernando:
Snutenpulli aufsetzen

Facebook

Uns gibt es auch bei Facebook

Inselradio Livestream

Einschalten? Aufs Radio klicken


Unsere Stream Adresse:

https://stream.laut.fm/antenne-norderney